In Allgemein, Geschäftsalltag

Computer, Netzwerke und ein Haufen Kabel… So oder so ähnlich habe ich mir die EDV-Abteilung eigentlich vorgestellt. Seit ein paar Wochen bin ich jetzt hier und die Arbeit unserer EDV-Abteilung ist weit mehr, als sich um ein paar Computer zu kümmern.

Da müssen Netzwerke gewartet, neue Software installiert, Anwendungen getestet, Drucker mit neuem Toner gefüttert und alle möglichen technischen Fragen der Kollegen beantwortet werden.

Außerdem richtet die IHK gerade ein neues Bildungszentrum – das IHK KarriereCenter – ein und dessen Verbindung mit unserem Netzwerk muss auch gewährleistet sein. So kam es, dass ich schon ein paar Mal mit auf der (noch) Baustelle dabei war und den Technikern über die Schulter schaute.

Wenn ich nicht gerade im Keller unterwegs bin, um Netzwerkkabel für Beamer zu besorgen, schreibe ich Hilfetexte für die Mailaccount Nutzung oder installiere neue Tablets (mit Windows 8 😉 ). Mir gefällt die Arbeit in unserer EDV-Abteilung sehr, da kein Tag wie der andere ist… Immer wieder taucht ein neues Problem auf, für das eine Lösung gesucht und gefunden wird. Ich habe sehr nette Kollegen, die mir zwar erst mal alle möglichen – mir unbekannten – Abkürzungen und Fachbegriffe an den Kopf werfen, aber sie auch gerne und ausführlich erklären 🙂

Lieber Leser was macht Ihr während Eurer Ausbildung, wenn Ihr in die EDV-Abteilung kommt? Wir vom Azubi Blog sind interessiert an Euren Erfahrungen, schreibt Sie uns!!!

Bitte Suchbegriff eingeben

Projekt TAFF