In Allgemein

Hallo meine Lieben,

nun habe ich seit September 2020 Level 2 der Berufsausbildung Kauffrau für Büromanagement erreicht. Das erste Ausbildungsjahr verging für mich wie im Fluge und nun habe ich auch schon die gestreckte Abschlussprüfung AP1 hinter mir. Wenn ich zurückblicke merke ich, wie viel ich in diesem Jahr gelernt habe und wie gut ich mich in das Berufsleben eingelebt habe. Deshalb kann ich jedem von euch empfehlen, eine Ausbildung anzufangen. Sie bietet viele Perspektiven und gute Zukunftschancen, man entwickelt sich persönlich weiter und lernt wirklich nie aus.

Die Kollegen bei der IHK Nordschwarzwald stehen mir immer zur Seite und sind, egal ob im ersten, zweiten oder im dritten Lehrjahr, immer für uns Azubis da, wenn es Fragen gibt.

Momentan arbeite ich in der Prüfungsabteilung und fühle mich dort sehr wohl. Der Bereich Prüfungswesen ist spannend und anspruchsvoll. Vor allem kurz vor meiner AP1 war es für mich aufregend zu sehen, wie solche Prüfungen organisiert werden und wie viel Arbeit hinter dem Ganzen steckt. Bis Ende Februar geht es für mich im Prüfungswesen weiter. Danach wechsle ich in die Abteilung Wirtschaftsentwicklung und lerne so nach und nach alle Geschäftsbereiche der IHK kennen. Durch den Abteilungswechsel bekommen wir Azubis eine super Chance, viele andere Bereiche kennenzulernen. Somit wird die Ausbildung niemals eintönig oder langweilig. Es bleibt weiterhin spannend, da man hier nie auslernt und immer wieder neues entdeckt!  😊

 

Wie ging es euch?

Ist euer erstes Ausbildungsjahr auch so schnell vergangen?

Habt ihr die AP1 schon hinter euch?

Ich freue mich auf eure Nachrichten 😊

 

Eure Ivana

Bitte Suchbegriff eingeben